• Inhaltsstoffe •

Cola (Cola acuminata) ist eine Pflanzengattung von hohen Bäumen, welche vor allem in den tropischen Wäldern wachsen. Sie bringen bis zu 15 Kilo schwere Früchte, welche reich an Coffein sind. Die Kolanüsse werden seit längerem in der Pharmazie sowie in der Erfrischungsgetränkeproduktion verwendet.

Ginseng (Panax ginseng) beinhaltet Ginsenosid, welcher das Blut im Körper um wir finden es vor allem in Ostasien und Ostsibirien, vor allem in kälteren Regionen. Die Ginseng-Wurzel wurde bereits in der Traditionellen Medizin für die Potenzsteigerung eingesetzt, als Aphrodisiakum und als Stimulans.

Maca (Lepidium meyenii), auch als Wunder aus den Anden bekannt, war für die Einheimischen Jahrhunderte die Quelle von Kraft und Fruchtbarkeit. Diese Südamerikanische Pflanze wurde wegen ihres Einflusses auf die Fruchtbarkeit, was man auf ihre Aktivstoffe, wie z.B. Fettsäuren, Alkaloide, Tannine, Sterole und Glukozinolate, sehr begehrt. Maca ist ein starkes Aphrodisiakum und ein natürliches Energetikum.

Der Fenchel (Foeniculum vulgare) ist eine ausdauernde Pflanzenart, welche auch in Gemüsegärten wächst. Er riecht frisch und anziehend, ein Bisschen wie Anis. Bereits die Alten Griechen haben den Fenchel zur Verbesserung der Sexualität verwendet. Während der Festivale des Dionisios haben Sie Fenchelblätter wie Kronen getragen, die Blätter und Samen galten als ein gutes Aphrodisiakum. Die Kamasutra empfiehlt frischen Fenchelsaft, mit Milk gemischt, als ein gutes Aphrodisiakum. Die Hindus verwenden ihn im traditionellen Rezept zur Belebung der Sexualfunktionen, im Mittelmeerraum ist Fenchelsuppe ein beleibtes Sexualaufputschmittel.

Der Rosenwurz (Rhodiola Rosea), bekannt auch als »Golden Root« ist eine aus den Gebirgen Europas, Asiens und Arktis stammende Pflanzenart. Er wächst in trockenen und kalten Regionen, bereits seit Jahrhunderten ist er in den kulinarischen Rezepten der Osteuropäischen sowie Skandinavischen Ländern verträten. Die Pflanze würde in Sibirien traditionell frisch verheirateten Paaren geschenkt und sollte die Geburt von vielen gesunden Kindern repräsentieren.

Guarana (Paullinia cupana)stammt aus Brasilien, die Samen sind ein Kräuterstimulans, ähnlich dem Koffein, nur 2x stärker als der Koffein, welchen wir in Kaffee, Tee oder Energydrinks finden. Anders als Koffein wird es sehr langsam freigelegt, da auch die Samen sehr Fettig und nicht Wasserlöslich sind, deswegen werden sie vom Körper auch langsamer absorbiert.

Inhaltstoffe der Kapsel: Gelatine, Zellulose, Magnesium Stearat, Silika, Titandioxid.